1979 Kachelmalerei im Atelier von Alwin Blaue in der Legienstraße in Kiel. 

1989 Ich arbeitete im Bereich der Kunst in Teilzeit und war Hauptberuflich als Büroangestellte, Schriftsetzerin und staatlich examinierte Altenpflegerin beschäftigt.  

2001

Hauptberufliche Tätigkeit Kunsthistorikerin bis 2016. Nebenberufliche Tätigkeit als Kunstmalerin und Kunst- und Kulturforscherin sowie Kunstethnologie 

2009

Beginn einer wissenschaftliche Arbeit über die niederdeutsche Heimatmalerei -Doktorwürde. 

2010

Seit 2010 Honorarkraft für Kunstkurse (Fliesenmalerei, Aquarellmalerei, Graphik Jugend- und Erwachsenenkurse) an der VHS in Norddeutschland.

2016

2016 habe ich meine Doktorarbeit erfolgreich beendet. 2018 habe ich die offizielle Doktorwürde im Fach Kunstgeschichte verliehen bekommen. "Momme Nissen (1870-1943) Kunstmaler, Kunstkritiker und Netzwerker der Niederdeutschen Heimatmalerei", 2018 Verlag Dr. Kovac in Hamburg,

 

2018

Seit 2018 habe ich ein kleines Wohnatelier bestehend aus einem Zimmer und einer kleinen Werkstatt mit Brennofen eingerichtet. Hier gebe ich Malunterricht.  Eine Gewerbetätigkeit im Bereich der angewandten Kunst "Fliesenmalerei" habe ich angemeldet.

2019/2020

Seit 2019 habe ich mein Gewerbe abgemeldet und stattdessen ein Teilzeitgewerbe "Vertrieb von Kunst und Sammlerobjekten" angemeldet. 

Aktuell (2021- 2024)

1. Ich fertige für Sie Auftragsarbeiten an.

2. Ich biete meine akademisch durchdachten und handwerklich ausgeführte  Malerei zum Verkauf an. 

3. Ich  vertreibe ökologisch wertvolle Produkte zur Kunstherstellung.

3. Ich verkaufe  "historische Kunstpostkarten" aus Schleswig-Holstein für den Sammlermarkt. 

4. Ich habe meine Kunstpädagogischen Kenntnisse extrem vertieft und aktualisiert und bitte  Onlinekunstkurse, Kunstkurse (Malerei, Keramik, Linolschnitt, Film: stop-movie, Multimedia) sowie Outddoorkurse und Waldpädagogik an.

Haben Sie Interesse? Suchen Sie Gruppenunterricht oder Einzelunterricht? Planen Sie ein interessantes Urlaubsevent oder ein anderes Event? Schreiben Sie mich an!

 

 

Darf ich mich vorstellen?

 Darf ich mich vorstellen? Ich bin Kunstmalerin und promovierte Kunsthistorikerin aus Schleswig-Holstein. Hier stehe ich an einem historischen Ort -  dem Reinfall von Schaffhausen.  Hier beginnt für mich das, was ich als meine kulturelle Heimat bezeichne. Von hier bis zu den Ufern der Nord- und Ostsee findet mal das Kunsthandwerk Fliesenmalerei. Ob es die isolierenden Fliesen von Kachelöfen, die wasserabweisenden Fliesen von Bädern und Saunen, Küchen und  Teppenhäuser. Fliesenwände in Schlachtereien und Fabriken und Tunnel  sind  oft ebenfalls noch Schmuckfliesen. Meine handglasierten und mit Glasurmalerei verzierten Fliesen und Keramiken sind echte Souveniers aus Schleswig-Holstein.  Mit handgefertigten Fliesen und Keramiken sowie meinen Aquarellen und Gemälden  können Sie ein Stück Schleswig-Holstein mit in Ihr Wohnzimmer bringen .